Evang. Kindergarten Lengfeld (Regenbogen)

Adresse
Evang. Kindergarten Lengfeld (Regenbogen)
Georg-Engel-Straße 8
97076 Würzburg
Träger
Evang.-Luth. Gesamtkirchengemeinde Würzburg, Zweckverband
Friedrich-Ebert-Ring 30
97072 Würzburg
0931/273848
Kita.Regenbogen.Lengfeld@elkb.de
0931/2706409
http://kiga-regenbogen-lengfeld.de
Frau Barbara Schuster-Gollnick
Öffnungszeiten07:00 - 16:30 Uhr
AusnahmeFreitag 07:00 - 15:00 Uhr
Schließtage24
Fremdsprachen Englisch
Religion evangelisch
Besonderes pädagogisches Konzept Reggio Pädagogik, Situationsansatz

Vorstellung

Unser Kindergarten ist offen für alle Kinder, gleich welchen Glaubens, welcher Nationalität, welcher Person und welcher Herkunft.

Wir verpflichten uns, jedes Kind in seiner je eigenen Art anzunehmen und es begleitend bei seiner Entwicklung zu unterstützen. Wir wollen dem Kind Respekt, Wertschätzung und Liebe entgegenbringen.

Unser Anliegen ist es, einen Raum zu schaffen, in dem die Kinder Geborgenheit, Vertrauen und die Freude am eigenen Tun erfahren können.

Wir schaffen durch den Umgang mit der Natur eine Grundlage für verantwortliches und eigenständiges Handeln und befähigen die Kinder dazu, im Einklang mit ihrer Umwelt zu leben.

Der evangelische Kindergarten Regenbogen des Ökumenischen Zentrums orientiert seine Arbeit an den Quellen des christlichen Glaubens. Kinder und Eltern sollen im Verhalten und im Gespräch erfahren, daß Gott jeden Menschen mit einem unbedingten Ja annimmt.

Wussten Sie, dass.....

…. sich unser Kindergarten in einem traditionsreichen über hundertjährigen Gebäude befindet?

  .....wir einen tollen Garten haben, mit vielen Möglichkeiten, die Natur hautnah zu erleben?

….unsere pädagogische Struktur und unser pädagogisches Handeln auf dem Offenen Handlungskonzept basiert und sich ständig weiterentwickelt?

….alle unsere Räume als Funktionsräume eingerichtet sind, in denen die Kinder sich – unabhängig von ihren Stammgruppen - treffen und miteinander spielen, arbeiten, leben,………u.v.m?

.....wir offen sind für neue Projekte und gerne mal andere Wege gehen?

….sich die Kinder jeden Tag zum Morgenkreis mit ihrer Stammgruppe treffen?

.....wir Schulkinder der 1. + 2. Klasse, sowie Kinder ab 2 Jahren in unseren Kindergarten aufnehmen?

.....wir regelmäßig Elternabende und -nachmittage mit interessanten Themen anbieten, die sich an den Bedürfnissen der Eltern und Kinder orientieren?

.....uns Elterngespräche wichtig sind und wir uns Zeit für einen intensiven Austausch nehmen?

.....unsere Eltern aktiv am Kindergartenalltag teilnehmen: z.B. durch Hospitationen, Mitarbeit bei Elternabenden und -nachmittagen, Gartenpflege, Feste, Aktivitäten, u.s.w.?

….Wir eine tolle Homepage haben, auf der wir Ihnen unser Konzept ausführlich beschreiben: http://kiga-regenbogen-lengfeld.de/

.....wir zusammenarbeiten mit:              

      den Kindergärten in Lengfeld

      den Kirchengemeinden Lengfeld

      dem Freundeskreis des Ökumenischen Zentrums

      dem Bürgerverein Lengfeld

  und unterstützt werden von: 

       der Erziehungsberatungsstelle

       der Frühförderstelle

       der Kindergartenfachberatung

       Logopäden

Tagesablauf

Tagesablauf :

7.00 - 8.00 Uhr  Bringzeit/ Sammelgruppe im Turmzimmer

8.00 – 8.15 Uhr Päd. Tisch:

• Die Kinder in der Sammelgruppe werden von 1 ErzieherIn betreut

•Teamzeit für Absprachen, Reflexion, Austausch

8.15 –8.50 Uhr  Angebote und frei gewähltes Spiel in den Fachräumen

8.50 - 9.00 Aufräumen und Vorbereiten des Morgenkreises

9.00 Uhr Morgenkreis

9.30 – 11.00 Uhr gleitendes Frühstück

9.00 - 13.00 Uhr Kernzeit

9.00 – 9.30 Uhr

Morgenkreis:

•Begrüßung

•Durchführung der täglichen Rituale

•Besprechungen/ Reflexionen

•Entscheidung für die Fachräume

9.00 – 9.45 Uhr

•Morgenkreis bei Geburtstagen oder jahreszeitlichen / kirchlichen Festen

9.30 – 9.40 Uhr : Treffpunkt in den Fachräumen

Angebote klären oder frei gewähltes Spiel

9.40 – 11.00 Uhr: Angebote und frei gewähltes Spiel in den Fachräumen

10.50- 11.00 Uhr : Aufräumen

11.00 – 11.15 Uhr:

• 1. Essensgruppe sammelt sich im Turmzimmer

• Wickelzeit

• Begrüßung der Schulkinder

11.15 – 12.00 Uhr           

• 2.Essensgruppe wechselt in den Garten

•Gartenzeit

11.15 – 13.15 Uhr: Mittagessen:

• Möglichkeit zum Aufwärmen der mitgebrachten  Speisen/Teeangebot

 frei gewähltes Spiel in den Fachräumen

•Ruhezeit für die Spatzen und Mäusekinder

12.00 – 13.00 Uhr  Mittagskreise der verschiedenen Essensgruppen

•Begrüßung

•Durchführung der täglichen Rituale

•Besprechungen/ Reflexionen des Vormittages

•Ruhephase für alle Kinder

 

13.15 – 14.30 Uhr - Angebote und frei gewähltes Spiel in den Fachräumen oder Gartenzeit

Ab 13.00 – 14.30: Abholzeit

14.30 – 15.00 Uhr: Gemeinsamer Nachmittagsimbiss

15.00 – 16.00 Uhr:

•Fachräume und Garten nach Bedarf und Wunsch   der Kinder geöffnet

14.30 – 16.00 Uhr und parallel dazu :

• Verfügungszeiten des Personals

• Zeit für Elterngespräche

• Zusammenarbeit mit Elternbeirat, Fachdiensten, Gremien, usw. 

16.00 - 1630 Uhr: Abholzeit

Freitags schließt der Kindergarten um 15.00 Uhr

Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich.

Angebotene Betreuungsarten zum 16.12.2018:

BetreuungsartGesamtanzahl PlätzeAnzahl integrativer Plätze
 Kinder unter 3 Jahre
2 Plätze0 Plätze
 Kinder über 3 Jahre
46 Plätze0 Plätze
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/