AWO Kinderhaus Rasselbande - Krippe

Adresse
AWO Kinderhaus Rasselbande - Krippe
Winterhäuser Straße 11
97084 Würzburg
Träger
Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Unterfranken e.V.
Kantstraße 45a
97074 Würzburg
0931/6103405
kiha.rasselbande@awo-unterfranken.de
0931/6103408
http://www.kiha-rasselbande.de
Frau Angelika Hechelhammer
Öffnungszeiten07:00 - 17:00 Uhr
AusnahmeDas Kinderhaus bietet in den 2 Kindergartengruppen (50 Plätze) in der Krippengruppe (12 Plätze)
Freitags ist die Betreuungszeit von 07:00 - 15:00Uhr
Schließtage23 Schließtage im Jahr
Religion ohne Religionszugehörigkeit
Besonderes pädagogisches Konzept Situationsansatz

Vorstellung

Wir arbeiten nach dem  situationsorientierten   Ansatz.

Dies bedeutet, wir gehen ein auf die Lebensbedingungen und Interessen von Kindern, Team und  Eltern, ihre Wünsche und Probleme sowie Jahreszeitthemen, Lebensbedingungen und aktuelle Situationen und  setzen sie  um  in  methodischer Vielfalt.

So werden die Kinder in die Themenwahl (z. B. durch regelmäßige Kinderkreisen/ -konferenzen) mit einbezogen, um ihre Interessen zu wecken und  die  Lernbereitschaft spielerisch mit zu  nutzen.

Über vielfältige Wege versuchen wir den Kindern die Themen anschaulich und  spielerisch näher zu  bringen.

Besonders den Zahnlücken, unseren Vorschülern  bieten  wir  sowohl im Alltag, als auch auf besonderen Ausflügen und während des freiwilligen Vorbereitungskurses auf die Schule zum Thema "Vermeidung und Verminderung von Leserechtschreibschwäche, und auch dem "Menge, Zahlen, zählen"- Kurs eine gute Vorbereitung auf den Schulalltag.

Nach dem Motto:"Schlechtes Wetter gibt es nicht, nur falsche Kleidung!" versuchen wir jeden Tag mit den  Kindern an  die  frische Luft zu gehen und den Alltag oft mit Ausflügen abwechslungsreich zu gestalten.

Unser Programm ist geprägt durch das freudvolle Arbeiten an den Basiskompetenzen der Kinder und der Erziehung zu sozial kompetenten Mitgliedern unserer  Gesellschaft.

Hierzu legen wir besonderen Wert auf Toleranz und Wertschätzung anderer Menschen, deren Kultur, Religion, Hautfarbe und Art zu Leben.

Besonders bereichernd spiegelt sich dies auch in unserem Zusammenleben hier im Sozialzentrum von "Alt und Jung unter einem Dach", bei dem unser Kinderhaus gemeinsam mit den Senioren aus dem Betreuten Wohnen, Kurz- und Langzeitpflege sowie der Wohngruppe für psychisch veränderte, ältere Menschen untergebracht sind  und  diese Gemeinschaft intensiv erleben.

Neben der pädagogischen Arbeit mit den Kindern ist eine intensive Elternarbeit fester Bestandteil im Kinderhausleben. So finden  nicht nur Elternbeiratssitzungen und themenbezogene Elternabende statt, sondern auch Treffen, an denen sich Eltern regelmäßig austauschen können.

Durch die intensiven Elterngespräche, die wir durch Beobachtungs- und Entwicklungsbögen vorbereiten, erhalten die Eltern eine detaillierte Einschätzung über den Entwicklungsstand ihres  Kindes.

In der Krippe findet ein besonders intensive, partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen  Eltern  und  Erziehern statt.

Dies beginnt bereits vor der Aufnahme mit einem längeren Aufnahmegespräch und durch eine behutsame, individuelle und möglichst sanfte Eingewöhnung.

Der Tagesablauf in der Krippe ist ähnlich aufgebaut wie im Kindergartenbereich, ist aber auf das Alter, die Fähigkeiten, die Schlafgewohnheiten und Tagesstrukturen von Kleinkindern angepasst.

Der Tagesablauf ist sehr geregelt und strukturiert, um den Kleinkindern das Gefühl von  Sicherheit zu  vermitteln.

Ein nahtloser und sanfter Übergang auch während des Jahres ist von der Krippe  in  den  Kindergartenbereich möglich.

Tagesablauf

07.00  bis   08.00 Uhr      Frühdienst

08.00  bis   09.00 Uhr        freispiel  und Ankommen

09.00  bis   09.30 Uhr      Morgenkreis

09.30 bis   09.50 Uhr       gemeinsames Frühstück

09.50 bis   11.30 Uhr       freispiel, Beobachtungszeit, Angebote

11.30 bis   12.15  Uhr      gezielte Angebote  (Gesprächkreise,

Bilderbuchbetrachtung,  Liedeinführung, Konferenzen)

12.15  bis   12.45 Uhr       gemeinsames Mittagessen

12.45  bis   14.00 Uhr       Möglichkeit des Schlafens für die   Kleinen

12.45  bis   14.00 Uhr       Rausgehen  oder freispiel

14.00 bis   16.00 Uhr        freispiel

16.00  bis   17.00 Uhr       Spätdienst

Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich.

Angebotene Betreuungsarten zum 23.04.2018:

BetreuungsartGesamtanzahl PlätzeAnzahl integrativer Plätze
 Kinder unter 3 Jahre
12 Plätze0 Plätze
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/